Österreichweites ExpertInnengremium zur Weiterentwicklung der Mitbestimmungsmöglichkeiten von jungen Menschen

Die ARGE Partizipation ist eine bundesweite Arbeitsgemeinschaft, die nach einem Beschluss im Rahmen der LandesjugendreferentInnen-Konferenz Anfang der 1990er Jahre gegründet wurde mit der Zielsetzung, die Beteiligungsmöglichkeiten von jungen Menschen österreichweit qualitativ und quantitativ weiterzuentwickeln.

Die Mitglieder der ARGE kommen aus den Landesjugendreferaten aller Bundesländer, dem Bundesministerium für Jugend, der Bundesjugendvertretung sowie dem Amt für Jugendarbeit Südtirol.

Die ARGE Partizipation versteht sich als ExpertInnengremium für einen kontinuierlichen Erfahrungs- und Informationsaustausch und als Impulsgeberin für neue Entwicklungen im Bereich der Kinder- und Jugendbeteiligung. Auf Bundesjugendvertretung bietet die ARGE Hintergrundinfos und Good-Practice-Modelle, sie veranstaltet Fachtagungen, erstellt Lehrgangskonzepte für Mitbestimmung und entwickelt Grundlagen für die praktische Beteiligungsarbeit wie z.B. Qualitätskriterien für Kinder- und Jugendbeteiligung sowie Leitfäden für nachhaltige Beteiligung von jungen Menschen in Gemeinden oder im städtischen Bereich.

Website der ARGE Partizipation